Nachweis der Deutschkenntnisse

Um an der Universität Wien für ein deutschsprachiges Bachelor-/Diplom- oder Masterstudium zugelassen zu werden, müssen Sie einen Nachweis der Deutschkenntnisse erbringen.

 

  • Für die Antragstellung benötigen Sie bereits einen Deutschnachweis auf Niveau A2.
  • Um das für alle Bachelor-/Diplom- und die meisten Masterstudien für die Zulassung zum ordentlichen Studium erforderliche Niveau C1 zu erlangen, können Sie einen Deutschkurs im Rahmen des Vorstudienlehrgangs der Wiener Universitäten (VWU) besuchen.
  • Bei Bachelor-/Diplomstudien mit Aufnahme-/Eignungsverfahren können Sie bereits ohne den entsprechenden Deutschnachweis am Verfahren teilnehmen, wenn Sie den Nachweis rechtzeitig für die Zulassung erhalten werden.
  • Bei folgenden Masterstudien ist Deutsch auf Niveau C1 oder C2 bereits für die Antragstellung erforderlich.  Der Besuch eines Deutschkurses im Vorstudienlehrgang für die Zulassung zu diesen Masterstudien ist nicht möglich.
  • Bei Masterstudien mit Unterrichtssprache Englisch ist der Besuch eines Deutschkurses im Vorstudienlehrgang grundsätzlich nicht möglich. Ein Nachweis der Deutschkenntnisse ist nicht erforderlich.
  • Bei Doktorats/PhD-Studien wird individuell bei der Bearbeitung Ihres Antrages entschieden, ob Deutschkenntnisse benötigt werden oder das Studium auf Englisch absolviert werden kann.
  • Wenn Deutsch Ihre Erstsprache ist, können Sie darüber eine eidesstattliche Erklärung (ein informelles Schreiben mit Datum und Unterschrift) verfassen und diese als Deutschnachweis auf Niveau C1 verwenden. Der Besuch des Deutschkurses im Vorstudienlehrgang ist dann nicht mehr möglich.