Zusatzprüfungen

Für einige Bachelor- und Diplomstudien müssen neben den allgemeinen Zulassungsbedingungen Zusatzqualifikationen nachgewiesen werden.

Gehe zu

Darstellende Geometrie

Bei einigen Studien ist Darstellende Geometrie als Zusatzqualifikation vor der Zulassung nachzuweisen.

Wenn Sie Darstellende Geometrie im Ausmaß von vier Wochenstunden in der Schule hatten, gilt der Nachweis als erbracht. Dies weisen Sie durch Ihre Schulzeugnisse nach.

Falls Sie Darstellende Geometrie nicht ausreichend in der Schule hatten, müssen Sie die Zusatzprüfung auf anderem Wege nachweisen. Hierzu erkundigen Sie sich am besten beim Stadtschulrat für Wien.

Griechisch

Bei einigen Studien ist Griechisch als Zusatzqualifikation vorgeschrieben. Wenn Sie Griechisch im Ausmaß von zehn Wochenstunden in der Schule hatten, gilt der Nachweis als erbracht. Dies weisen Sie durch Ihre Schulzeugnisse nach.

Vor der Zulassung

Für einige Studien ist der Nachweis vor der Zulassung zu erbringen. Falls Sie Griechisch nicht ausreichend in der Schule hatten, müssen Sie die Zusatzprüfung auf anderem Wege nachweisen. Hierzu erkundigen Sie sich am besten beim Stadtschulrat für Wien.

Während des Studiums

Bei einigen Studien kann die Zusatzprüfung Griechisch während des Studiums (bei Diplomstudien bis zum Ende des ersten Abschnitts) nachgebracht werden. Die Zusatzprüfung muss vor der letzten Prüfung des Studiums (des Abschnitts) gemacht werden.

Sollten Sie keinen Nachweis haben, so wird Ihnen bei der Zulassung die Zusatzprüfung vorgeschrieben - dies ist dann in Ihrem Studienblatt vermerkt.

Die Zusatzprüfung können Sie während Ihres Studiums über das Angebot des Instituts für Klassische Philologie nachholen. Alle Informationen dazu erhalten Sie beim StudienServiceCenter (SSC) der Philologischen Kulturwissenschaften.

Latein

Bei einigen Studien ist Latein als Zusatzqualifikation vorgeschrieben. Wenn Sie Latein im Ausmaß von zehn Wochenstunden in der Schule hatten, gilt der Nachweis als erbracht. Dies weisen Sie durch Ihre Schulzeugnisse nach.

Vor der Zulassung

Für einige Studien ist der Nachweis vor der Zulassung zu erbringen. Falls Sie Latein nicht ausreichend in der Schule hatten, müssen Sie die Zusatzprüfung auf anderem Wege nachweisen. Hierzu erkundigen Sie sich am besten beim Stadtschulrat für Wien.

Während des Studiums

Bei einigen Studien kann die Zusatzprüfung Latein während des Studiums (bei Diplomstudien bis zum Ende des ersten Abschnitts) nachgebracht werden. Die Zusatzprüfung muss vor der letzten Prüfung des Studiums (des Abschnitts) gemacht werden.

Sollten Sie keinen Nachweis haben, so wird Ihnen bei der Zulassung die Zusatzprüfung vorgeschrieben - dies ist dann in Ihrem Studienblatt vermerkt.

Die Zusatzprüfung können Sie während Ihres Studiums über das Angebot des Instituts für Klassische Philologie nachholen. Alle Informationen dazu erhalten Sie beim StudienServiceCenter (SSC) der Philologischen Kulturwissenschaften.

Körperlich-motorische Eignung

Für das Bachelorstudium Sportwissenschaft und das Unterrichtsfach Bewegung und Sport ist die körperlich-motorische Eignung vor der Zulassung durch eine Ergänzungsprüfung nachzuweisen. Alle Informationen dazu erhalten Sie beim StudienServiceCenter (SSC) Sportwissenschaft.

FAQ

/

Ich habe die Zusatzprüfung Latein/Griechisch bereits abgelegt, sie scheint aber noch im Studienblatt auf. Was soll ich tun?
Ich studiere bereits an der Uni Wien. Kann ich die Zusatzprüfung für ein anderes Studium an der Uni Wien machen?
Wo kann ich die Zusatzprüfung extern nachholen?