Center for Teaching and Learning (CTL)

Das Center for Teaching and Learning unterstützt Studienprogrammleitungen, curriculare Arbeitsgruppen und Lehrende mit einem Bündel von Angeboten, die auf eine kontinuierliche Steigerung der Qualität der Lehre abzielen. Die Schwerpunkte liegen in der Professionalisierung von Lehrkompetenz und in der Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung von Aktivitäten zur Weiterentwicklung der Qualität der angebotenen Studien.

Zur Website

 

Im Bereich der Professionalisierung von Lehrkompetenz bietet das CTL unter anderem folgende Services an:

  • Handbuch für Lehrende als zentrales Nachschlagewerk zu den wichtigsten universitätsweiten Rahmenbedingungen für Lehrende
  • Basisqualifizierung für Prädocs und Junglehrende, bei Bedarf mit anschließendem Praxiscoaching
  • Teaching Competence für interessierte Lehrende zum Ausbau ihres persönlichen Methodenrepertoires in der Lehre
  • Qualifizierung für TutorInnen
  • Unterstützung bei Multiple-Choice-Prüfungen in Großlehrveranstaltungen
  • Veranstaltungen mit internationalen ExpertInnen für spezifische Zielgruppen und interessierte Lehrende

 

Zur Qualitätsentwicklung von Studien stellt das CTL für Studienprogrammleitungen, Lehrende und Curricular-Arbeitsgruppen folgende Angebote bereit:

  • Erstellung von Analysen als Grundlage für die Weiterentwicklung von Studien (auf Basis von internen und externen Daten)
  • Beratung zur Konzeption von STEOP-Mentoring für Bachelorstudierende sowie Qualifizierung der studentischen MentorInnen
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Kompetenzen der Studierenden im Bezug auf das wissenschaftliche Schreiben
  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von interaktiven Großlehrveranstaltungen mit E-Learning und E-TutorInnen
  • Information und Beratung zur Verbesserung der Qualität von Prüfungen
  • Begleitung bei der Implementierung von Online-Self-Assessments (OSA) für Studieninteressierte
  • Beratende Unterstützung bei Curricularentwicklungen